Das Boot gGmbH

  • Suche

Das BOOT gGmbH

Das BOOT gGmbH Sozialpsychiatrisches Zentrum gehört in Leipzig zu den etablierten Trägern der ambulanten gemeindepsychiatrischen Versorgung.

--- unsere Homepage befindet sich aktuell im Umbau ---

Aktuelle Termine

Neben unseren regelmäßigen Angeboten in unserem Kalender finden sie weitere Veranstaltungen auch auf unserem Blog.

Mi, 22. Mai 11:00–12:30 Uhr Offenes Kreativangebot mit Frau Jolas-Whittington
Teestube Süd, Arndtstraße 66, 04275 Leipzig mehr Infos
Mi, 22. Mai 12:30–14:45 Uhr Mittagessen in der Teestube Süd
Teestube Süd, Arndtstraße 66, 04275 Leipzig mehr Infos
Mi, 22. Mai 15:15–20:00 Uhr AbendBOOT - Offener Treff und Selbsthilfecafé in der Teestube Süd
Teestube Süd, Arndtstraße 66, 04275 Leipzig mehr Infos
weitere Termine

Weiterbildungen

Wir möchten Ihnen Handlungsstrategien und praktische Anregungen für die Bewältigung Ihres beruflichen Alltags anbieten. Sprechen Sie uns gern an, wenn Sie eine Weiterbildung für mehrere Mitarbeiter*innen Ihrer Firma als Inhouse-Seminar benötigen.

Weiterbildungsprogramm Das Boot e.V. 2024

Weiterbildungsprogramm PSZ Dresden Jan - Jun 2024

Di, 28. Mai 10:00–13:00 Uhr „Sprach- und Kulturmittlung in Therapie und Beratung“ Mehrstufiger Zertifikats-Kurs - Aufbauschulung A 2
PSZ Dresden, Friedrichstraße 24, Haus A 01067 Dresden mehr Infos
Mi, 29. Mai 9:00–16:00 Uhr Workshop 307: Deeskalationstraining und Selbstschutz: Herausforderung Gewalt
Das Boot gGmbH - Seminarraum 1. OG , Könneritzstraße 72, 04229 Leipzig mehr Infos
Do, 30. Mai 9:00–16:00 Uhr Workshop 308: Deeskalationstraining und Selbstschutz: Not-Wehr
Das Boot gGmbH - Seminarraum 1. OG , Könneritzstraße 72, 04229 Leipzig mehr Infos
weitere Weiterbildungen

Psychosoziales Zentrum Dresden

Das PSZ Dresden bietet psychosoziale Beratung für psychisch belastete Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund im Einzel- und Gruppensetting im Psychosozialen Zentrum Dresden an. In zwei Bereichen (Friedrich- und Maxstraße, s.u.) können wir für Familien, Kinder, Jugendliche und Erwachsene Hilfen durch Sozialarbeiter*innen und Psycholog*innen anbieten.

Mehr Infos