Angebote zur Unterstützung des Alltags

Im gewohnten Umfeld wohnen und bei Bedarf eine helfende Hand an der Seite haben: Angebote zur Unterstützung des Alltags sind aufsuchende Hilfen die durch die Pflegekasse unterstützt werden.

Unsere Angebote zur Unterstützung des Alltags (bisher niedrigschwellige Betreuungs- und Entlastungsangebote genannt) richten sich an psychisch kranke Menschen mit einem bestätigten Pflegebedarf, die in ihrer Alltagskompetenz erheblich eingeschränkt sind. Fachkräfte und ehrenamtlich Engagierte entlasten diese und falls gewünscht deren betreuende Angehörige im Alltag. Unsere ehrenamtlich Engagierten werden durch Fachkräfte fachlich angeleitet und unterstützt.

Finanzierung

Die Angebote zur Unterstützung des Alltags (§ 45b SGB XI) werden formlos bei Ihrer Pflegekasse beantragt. Ab 2017 erhalten alle Pflegebedürftigen mit den Pflegegraden 1 bis 5 jeweils 125 Euro pro Monat. Abgerechnet werden Angebote zur Unterstützung des Alltags über eine Kostenerstattung, das heißt, der anerkannte Betrag wird nicht frei ausbezahlt sondern ist mit Rechnungen zu belegen. Nur die tatsächlich entstandenen und belegten Kosten werden durch die Pflegekasse erstattet. Nicht ausgeschöpfte Beträge können in den nachfolgenden Monaten eingesetzt werden, im Jahr nicht ausgeschöpfte Beträge können bis zum 30.06 des Folgejahres übertragen werden, erst dann verfallen sie zugunsten der Pflegekasse. Hauswirtschaftliche Leistungen und Grundpflegeleistungen sind nicht erstattungsfähig.

Unterstützungsangebote

Sowohl die Begleitung zum Hausarzt als auch das gemeinsame Backen – mit den Angeboten zur Unterstützung des Alltags steht pflegebedürftigen Menschen ganz unterschiedliche Unterstützungmöglichkeiten zur Verfügung. Wir bieten zusätzliche tagesstrukturierende Hilfen an und Unterstützen bei Aspekten der selbstbestimmten Lebensführung in der eigenen Wohnung. Der Bedarf wird gemeinsam im Gespräch ermittelt. Möglich sind zum Beispiel:

  • Kommunikationsfördernde Angebote; wie z. B. gemeinsames Lesen, Gesellschaftsspiele, Gespräche, Singen, Biografie Arbeit, gemeinsames Betrachten von Fotos
  • Mobilisation in Begleitung, wie z. B. spazieren gehen, Anregung einfacher Beschäftigung im Haushalt, gemeinsames Kochen, gemeinsames Planen und erhalten einer Tagesstruktur,
  • Begleitung bei Unternehmungen, wie z. B. zum Arztbesuch, Behördenterminen, Einkäufen oder dem Gang zur Apotheke, bei Interesse gemeinsamer Besuch von Kulturveranstaltungen (z.B. Kino, Parkbesuche, Museen usw.)
  • Training von Alltagskompetenzen und Unterstützende Hilfen z.B. im Bereich Körperhygiene, Wäschepflege, Einkäufe, Reinigung der Wohnung

Diese Leistungen können stundenweise nach individueller Notwendigkeit mit uns vereinbart werden.

Alltagsunterstützende Angebote
Könneritzstraße 72, 04229 Leipzig

Alltagsunterstützende Angebote

Anschrift
Könneritzstraße 72, 04229 Leipzig
Anfahrt
Straßenbahn 1,2, Bus 74 bis Stieglitzstraße, 5 Min. zu Fuß
Telefon
0341 39295790
E-Mail
biv@das-boot-ggmbh.de
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag, 9 bis 17 Uhr

Bei Interesse vereinbaren Sie einfach telefonisch oder per Email ein unverbindliches Informationsgespräch.